Sie sind hier: Kindergärten / Darfeld / Unsere Einrichtung

Kontakt

DRK-
Bewegungskindergarten
Zwergenland

Sudetenstraße 13
48720 Rosendahl

Tel: 02545 / 934399
kiga-darfeld[at]drk-rosendahl[dot]de

Ansprechpartner:
Franzis van den Berg

Wer sind wir?

Kurzvorstellung

Unsere Einrichtung ist im Jahr 1998 im ehemaligen Kraftraum der Turnhalle  installiert worden. Zunächst starteten wir mit einer Gruppe für 25 Kinder im Alter von 3-6 Jahren.

Aufgrund des hohen Bedarfs erweiterte sich unser Kindergarten im Jahr 2009 um eine Gruppe für Kinder unter drei Jahren. Aus diesem Grund bekamen wir einen großzügigen Anbau.

Somit gibt es nun 2 Gruppen bei uns im Kindergarten, in denen wir zurzeit 38 Kinder betreuen. Zum einen die Regelgruppe mit dem Gruppennamen „Die kleinen Einsteins“, zum  anderen die U3 Gruppe mit dem Gruppennamen „Die Krümelmonster“.

Foto: DRK Rosendahl e.V.
Foto: DRK Rosendahl e.V.
Foto: DRK Rosendahl e.V.
Foto: DRK Rosendahl e.V.

Bei uns arbeiten ausgebildete Erzieher mit vielfältigen Fortbildungen und zusätzlichen Qualifikationen.

Mit der Geburt eines Kindes beginnt der Lern- und Bildungsprozess und Sie als Eltern begleiten ihr Kind von Anfang an als Experten bei seiner Entwicklung. Wir als Kindertageseinrichtung unterstützen Sie von der Eingewöhnung bis zur Einschulung dabei. Wir greifen die natürliche Lernbegeisterung der Kinder auf, indem wir sie behutsam beobachten, begleiten und fördern.

In Anlehnung an den Ansatz "Early Excellence" stellen wir dabei jedes Kind in seiner Einzigartigkeit in den Mittelpunkt und richten den Blick besonders auf die Stärken des Kindes.

Wie ist unser Kindergarten aufgebaut?

Räumlichkeiten

Beide Gruppen verfügen über einen großzügigen Gruppenraum und die Regelgruppe zusätzlich über zwei Nebenräume und die U3-Gruppe über einen Nebenraum. Die Gruppenräume sind nach den Bedürfnissen der Kinder eingerichtet und bieten den Kindern die Möglichkeit im Freispiel ihren Interessen und Stärken nachzugehen, um sich weiter zu entwickeln. Die Nebenräume werden für oder mit den Kindern eingerichtet, je nachdem welche Vorlieben zu erkennen sind. Außerdem werden diese für Angebote oder Aktivitäten mit den Kindern verwendet.

Foto: DRK Rosendahl e.V.
Foto: DRK Rosendahl e.V.
Foto: DRK Rosendahl e.V.
Foto: DRK Rosendahl e.V.

Der Flurbereich wird zusätzlich als Spielraum für die Kinder gruppenübergreifend eingesetzt.

Im Anbau befinden sich zwei Schlafräume und ein Wickelraum. Die Schlafräume werden außerhalb der Schlafzeiten auch für Aktivitäten in der Kleingruppe oder mit einzelnen Kindern genutzt.

Foto: DRK Rosendahl e.V.
Foto: DRK Rosendahl e.V.

Unser Außenbereich bietet viele Möglichkeiten für die Kinder zum freien Bewegen, zum Spielen mit verschiedensten Spielmaterialien und zum Nachgehen des fantasievollen Spiels.  Sie haben ausreichend Platz, um sich mit unseren Fahrzeugen aller Art fortzubewegen. Unsere zwei Sandbereiche bieten genug Buddelmöglichkeiten und Platz für das kreative Spiel. Weitere Spielmöglichkeiten bieten eine Rutsche, eine Vogelnestschaukel, ein Bauwagen, ein Balancierbalken und unser alter Baumbestand. Den angrenzenden Sportplatz dürfen wir bei Bedarf auch mitnutzen.

Foto: DRK Rosendahl e.V.
Foto: DRK Rosendahl e.V.
Foto: DRK Rosendahl e.V.
Foto: DRK Rosendahl e.V.
Foto: DRK Rosendahl e.V.
Foto: DRK Rosendahl e.V.

Was zeichnet uns aus?

Besonderheiten

Foto: DRK Rosendahl e.V.
Foto: DRK Rosendahl e.V.

Seit 2007 sind wir ein anerkannter Bewegungskindergarten. Dieses Prädikat dürfen wir führen, da wir in dem Bildungsbereich Bewegung besonders geschult sind.  Einige unserer Erzieherinnen haben den Übungsleiterschein mit C-Lizenz erworben. Des Weiteren kooperieren wir mit dem ansässigen Sportverein Turo Darfeld. Die Sporthalle, die durch eine Verbindungstür vom Kindergarten aus direkt zu erreichen ist, steht uns jeden Vormittag zur Verfügung. Da der Schulsport dort auch betrieben wird, sprechen wir uns mit der hiesigen Grundschule ab, wobei wir die Turnhalle täglich mindestens bis 10 Uhr nutzen können.

Die Bewegungsmöglichkeiten für die Kinder sind vielfältig und variabel. Wir bauen zum Beispiel Bewegungslandschaften auf, stellen Kleinmaterialien bereit, tanzen zu Musik, bewegen uns frei oder leiten die Kinder an.

Foto: DRK Rosendahl e.V.
Foto: DRK Rosendahl e.V.
Foto: DRK Rosendahl e.V.
Foto: DRK Rosendahl e.V.
Foto: DRK Rosendahl e.V.
Foto: DRK Rosendahl e.V.

Einmal wöchentlich haben wir eine Laufgruppe etabliert, die sich aus Kindern beider Gruppen zusammensetzt. Jeder, der mitmachen möchte, kann seiner Bewegungsfreude nachgehen. Dabei trainieren wir sowohl die Kondition und Ausdauer, den Bewegungsapparat als auch das soziale Miteinander.

Im Jahr 2012 ist unser Kindergarten zum Haus der kleinen Forscher zertifiziert worden. Das heißt, dass wir uns in dem Bereich Forschen und Experimentieren stets durch Fortbildungen weiterbilden. Wir regen unsere Kinder an, Fragen zu stellen und Thesen aufzustellen. Durch gezieltes Beobachten, Forschen und Experimentieren suchen wir gemeinsam die Antworten:

Warum knallt eine Brötchentüte, wenn man sie aufpustet und zerschlägt?

Warum blubbert es im Glas, wenn ich durch einen Strohhalm hineinpuste?

Warum geht ein Stein im Wasser unter und ein Korken nicht?

Warum fließt Wasser nur bergab?

Warum klebt ein Magnet an einer Schere aber nicht an einem Stift?

Foto: DRK Rosendahl e.V.
Foto: DRK Rosendahl e.V.
Foto: DRK Rosendahl e.V.
Foto: DRK Rosendahl e.V.
Foto: DRK Rosendahl e.V.
Foto: DRK Rosendahl e.V.