Sie sind hier: Gemeinschaft / Gemeinschaft / Fahrzeuge und Ausrüstung / Notfall-KTW Bund

Notfall-KTW Bund

Notfall-KTW Typ B zur Verfügung gestellt durch den Bund - Foto: Timo Wensing, DRK Rosendahl e.V.
Foto: KTW-B der Gemeinschaft Holtwick

Der Notfall-KTW Typ B ist Teil des Austattungskonzeptes des Bundes. Er unterstütz den Katastrophenschutz und den Zivilschutz des Bundes.

Besonderheit des Fahrzeuges ist, das mit ihm, wenn erforderlich, 2 Patienten gleichzeitig transportiert werden können. Eingesetzt wird das Fahrzeug vorrangig in der Sanitätsgruppe der Einsatzeinheit Nord (Kreis Coesfeld) und besetzt mit Personal der Gemeinschaften Osterwick/Darfeld und Holtwick, die zusammen die Sanitätsgruppe Nord bilden. Nähere Infos finden Sie hier.

Zur Ausstattung gehören u.a.:

  • Stollenwerk Fahrtrage auf pneumatisch gedämpften Ambulanztisch (belastbar bis 250kg) und einer Nottrage für den Transport von zwei Verletzten
  • Schaufeltrage und Vakuummatraze
  • Notfallrucksack
  • spezielle Katastrophenschutzausrüstung
  • Warnanlage Hänsch DBS-2000
  • 4m-Fahrzeugfunkgerät, 2m-Handfunkgerät und Vorrüstung für Digitalfunk

Fotos: Timo Wensing, DRK Rosendahl e.V.